footer Schatten

Vergessen Sie alle bisherigen Zahnarzterfahrungen

Wir haben aus unserer langjährigen Erfahrung ein spezielles Programm für Angstpatienten entwickelt. Dies reicht vom Patienten, der einfach etwas mehr ängstlich ist als Andere bis zur massiven Zahnarztphobie.

Der erste Schritt für Angstpatienten ist das Ambiente an sich. Oft stecken schlechte Kindheitserfahrungen mit unangenehmen Zahnarzterinnerungen hinter den ersten Zahnarztvermeidungsreaktionen.

Wir bieten ein freundliches Umfeld und führen Beratungen für Angstpatienten außerhalb des regulären Zahnarztbereiches in einem neutralen Raum durch. Sie müssen sich nicht sofort auf einen Behandlungstuhl setzen und mit ihren Ängsten kämpfen.

Die weitere Vorgehensweise reicht von normalen Beruhigungstabletten bis zur Vollnarkose:

 

Beruhigungsmedikamente

Duch Beruhigungsmedikamentation wird das allgemeine Erregungsniveau gesenkt und so ein entspannter Zustand erreicht, der Angstattaken und Panikanfälle verhindert.

Örtliche Betäubung

Bei der örlichen Betäubung wird das Schmerzempfinden in eingeschränkten Bereichen ausgeschaltet. Dies kann über die Art und Menge der Injektion reguliert werden. Die Angst vor der Spritze kann schon im Vorfeld durch Beruhigungsmedikamente oder kleine Vorinkjektionen zur Verhinderung des Schmerzes beim Spritzen verhindert werden.

Dämmerschlaf

Ca. 30 Minuten vor dem Eingriff nimmt der Patient eine Tablette (Dormicum). Sie sind dann deutlich entspannter und fast schläfrig, aber dennoch während des Eingriffes dauernd ansprechbar.

Vollnarkose

Bei der Vollnarkose schlafen Sie sanft ein und erwachen mit neuen Zähnen. Der Vorteil der Vollnarkose ist, ein komplett ruhiger Patient, der es dem Zahnarzt erlaubt innerhalb von kurzer Zeit ein umfangreiches Spektrum von Behandlungsschritten durchzuführen. Somit können in einer Sitzung viele Zahnprobleme gelöst werden, die ansonsten nur Etappenweise zu bewältigen sind.

Nebenwirkungen bei der Vollnarkose treten durch eine moderne Medikamentation nur noch in sehr seltenen Fällen auf.

  • angenehme Atmosphähre Zahnarzt
  • keine Angst beim Zahnarzt
  • keine Zahnarztangst
Dr. Hieninger mein Team und die Praxis

Dr. h.c. Hieninger MSc &
Dr. Grünenwald GbR – ZMVZ
Schulstraße 3
82216 Maisach
Telefon: 08141 90191
Telefax: 08141 95448

info@implantologie-hieninger.de
www.implantologie-hieninger.de