Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

footer Schatten

Wenn zu wenig Knochen vorhanden ist

Wo Zähne fehlen, bildet sich der Kieferknochen zurück. In den meisten Fällen ist eine Implantation trotzdem möglich. Durch Knochenaufbau – der so genannten Augmentation – kann das Knochenvolumen jedoch bei Patienten bei denen die Rückbildung schon zu stark ist wieder erhöht werden. Der fehlende Kieferknochen wird dabei ausgeglichen, um so eine optimale Voraussetzung für eine Implantation zu schaffen.

Bei zu wenig Knochen gibt es folgende Möglichkeiten das Knochenvolumen zu vergrößern:

  • Entnahme von Knochenspänen aus der Implantatbohrung
  • Knochenentnahme an anderer Stelle im Mund
  • synthetische Knochenersatzmaßnahmen
  • Knochenentnahme an anderer Stelle im Körper (z.B. Becken)
Dr. Hieninger mein Team und die Praxis

Dr. h.c. Hieninger MSc &
Dr. Grünenwald GbR – ZMVZ
Schulstraße 3
82216 Maisach
Telefon: 08141 31585-0
Telefax: 08141 31585-99

info@implantologie-hieninger.de
www.implantologie-hieninger.de